Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Normannia Gmünd: Ellermann hält drei Punkte fest

Archivfoto: Zimmermann

Mit Fortune, Können und einem sensationell haltenden Torhüter Yannick Ellermann hat der Fußball-​Verbandsligist 1. FC Normannia Gmünd beim 2:0-Sieg bei der TSG Tübingen die drei Punkte mit an die Rems genommen.

Montag, 22. November 2021
Alex Vogt
28 Sekunden Lesedauer

Verwundert haben sich die Tübinger Zuschauer und Offiziellen die Augen gerieben. Yannick Ellermann hielt einfach alles und raubte den TSG-​Stürmern die letzten Nerven. Die TSG machte es der Schwerzer-​Elf sehr schwer und brachte sie öfter in Bedrängnis, doch Ellermann verhinderte mehrmals einen Gegentreffer. Die Normannia-​Tore erzielten Alexander Aschauer (13.) und Daniel Stölzel (73.).

Was Normannia-​Trainer Zlatko Blaskic zur Leistung seiner Mannschaft und von Yannick Ellermann gesagt hat, lesen Sie im Spielbericht von Claus-​Jörg Krischke in der Rems-​Zeitung vom 22. November.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

771 Aufrufe
114 Wörter
11 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/22/normannia-gmuend-ellermann-haelt-drei-punkte-fest/