Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Das „Gieß-​Pferd“ macht in Gmünd jetzt Winterpause

Foto: akai

Dieses Kraftpaket, das sich von nichts und niemandem in Schwäbisch Gmünd aus der Ruhe bringen lässt, hat sich nach getaner Arbeit nun eine Verschnaufpause verdient. Denn auch der „Arbeitgeber“, sprich der durstige bunte Blumenschmuck in der Stadt, hat sich bis zum Frühjahr verabschiedet.

Dienstag, 23. November 2021
Gerold Bauer
24 Sekunden Lesedauer

Die Saison zum Gießen der Blumenkübel und Bäume in der Stadt ist für dieses Jahr zu Ende – und das als Fotomotiv so beliebte Pferd geht daher quasi in den „Winterschlaf“ — und behält dabei die vielen positiven Begegnungen während des Einsatzes in Schwäbisch Gmünd in Erinnerung. Willkommen waren auch die Karotten-​Spenden der Gärtnerei am Wochenmarkt-​Stand.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1403 Aufrufe
99 Wörter
9 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/23/das-giess-pferd-macht-in-gmuend-jetzt-winterpause/