Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Kein Nachfolger für Apotheke: Gemeinde Böbingen mietet Räumlichkeiten für ein Jahr

Foto: astavi

Wie am 19. November in der RZ berichtet, schließt die Adler-​Apotheke in Böbingen zum Jahresende. Doch die Apotheke aufzugeben kommt für die Verwaltung nicht in Frage. In der Gemeinderatssitzung am Montag wurde die Anmietung der Apotheke für ein Jahr beschlossen — diese Zeit soll genutzt werden, um einen Nachfolger zu suchen.

Dienstag, 23. November 2021
Nicole Beuther
32 Sekunden Lesedauer

Die Gemeinde wurde im September diesen Jahres von Jochen Galuschka, Inhaber der Adler-​Apotheke, darüber informiert, dass die Schließung zum Jahreswechsel 2021/​2022 erfolgt. Die Nachfrage bei anderen Apotheken im Ostalbkreis war ebenso wenig erfolgreich wie Inserate bei Apothekerfachzeitschriften — ein Nachfolger ist bislang nicht in Sicht.

Welche Kosten auf die Gemeinde zukommen und was Leinzells Bürgermeister Leischner dazu sagt — hier schließt zum Jahresende die Schwaben-​Apotheke — das steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

843 Aufrufe
128 Wörter
8 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/23/kein-nachfolger-fuer-apotheke-gemeinde-boebingen-mietet-raeumlickeiten-fuer-ein-jahr/