Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Holzdiebe im Heubacher Stadtwald

Foto: GN

Aus dem Heubacher Stadtwald entwendeten unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag rund 26 Festmeter Fichtenholz, die, in kurze Stücke zersägt, mit einem Kurzholz-​Lkw abtransportiert wurden.

Mittwoch, 24. November 2021
Gerhard Nesper
25 Sekunden Lesedauer

Im rechts der Landesstraße zwischen Heubach und Bartholomä gelegenen Stadtwald zersägten sie im Gewann Schorren fünfzehn ca. 20 Meter lange Fichtenstämme, die dort zum Verkauf bereit gelegt waren, in etwa 5 m lange Kurzholzstämme. Diese ca. 60 Einzelstücke wurden dann mit einem Kran auf einen Kurzholz-​Lkw mit einem speziellen Anhängersystem aufgeladen und abtransportiert. Der Diebstahl hat mindestens 1 Stunde angedauert und durch die Motorsägen einen dementsprechenden Lärm verursacht. Mehr darüber am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1652 Aufrufe
101 Wörter
8 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/24/holzdiebe-im-heubacher-stadtwald/