Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Diebe sprengen Geldautomat in Aalen

Foto: picture alliance /​Zoonar | stockfotos-​mg

Zwei Diebe haben am frühen Freitagmorgen gegen 3.30 Uhr im Aalener Teilort Ebnat einen Geldautomaten gesprengt. Nun sucht die Polizei einen dunklen Audi mit Gmünder Kennzeichen.

Freitag, 26. November 2021
Thorsten Vaas
31 Sekunden Lesedauer

Die Tat passierte in der Ebnater Hauptstraße. Wie die Polizei mitteilt, drangen die Diebe in die Bankfiliale ein und sprengten den dortigen Geldautomaten. Anschließend flüchteten sie in einem dunklen, älteren Audi Kombi in Richtung Ortsmitte Ebnat. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht dringend nach Hinweisen auf den dunklen Audi Kombi mit Teilkennzeichen GD-​T? ????.

Wo fiel das Fahrzeug und die Insassen vor oder nach der Tat auf? Wurden die Kennzeichen womöglich entwendet? Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden, über die Höhe des Diebesgutes liegen derzeit noch keine näheren Erkenntnisse vor. Hinweise werden unter 07361/​5800 entgegengenommen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1835 Aufrufe
124 Wörter
63 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/26/diebe-sprengen-geldautomat-in-aalen/