Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Betrunken auf dem E-​Scooter

Foto: pixabay

Pech hatte ein 56jähriger E-​Scooter-​Fahrer am frühen Samstagmorgen, gegen 2.30 Uhr. Eine Polizeistreife sichtete den Mann fahrenderweise in der Straße Höferlesbach in Schwäbisch Gmünd.

Samstag, 27. November 2021
Michael Maier
26 Sekunden Lesedauer

Mittels des Außenlautsprechers am Dienstfahrzeug wurde der Mann zum Anhalten aufgefordert. Hierbei kam er schon fast zu Fall. Der Grund hierfür, dürfte seine Alkoholisierung gewesen sein. Im Gespräch mit den Beamten hatte der Mann eine deutlich verwaschene Aussprache, und ein angebotener Alkoholtest bestätigte schließlich den Verdacht.
Was folgte war eine Blutentnahme im Krankenhaus und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Wie auf dem Rad gelten auch auf dem E-​Scooter die üblichen Promille-​Regeln. Verstöße können zum Verlust von Führerschein oder Fahrerlaubnis führen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2420 Aufrufe
107 Wörter
257 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/27/betrunken-auf-dem-e-scooter/