Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Abendeinkauf in Schwäbisch Gmünd fällt aus

Weihnachtsbeleuchtung in Gmünd. Foto: edk/​Archiv

Eine „Shopping-​Nacht“ wäre in der aktuellen Situation schwer durchzuführen. Stattdessen setzt der Einzelhandel in Schwäbisch Gmünd auf verlängerte Samstagsöffnung im Advent.

Sonntag, 28. November 2021
Michael Maier
30 Sekunden Lesedauer

Angesichts der kritischen Infektionslage hat sich der Handels– und Gewerbeverein entschlossen, den Weihnachts-​Abendeinkauf am Samstag, 4. Dezember, ausfallen zu lassen. Dafür soll den Kunden und Besuchern in dieser umsatzstarken Zeit an allen Adventssamstagen Öffnungszeiten bis 18 Uhr garantiert werden. Zudem präsentiert sich die Gmünder Innenstadt jetzt in Adventsbeleuchtung, damit wenigstens am Nachmittag ein wenig Stimmung aufkommen kann.
Ursprünglich wollte der HGV einen verkaufsoffenen Sonntag Anfang Dezember organisieren. Das war jedoch noch nicht einmal in der Corona-​Basisstufe zulässig, da es im Herbst bereits einen verkaufsoffenen Termin gegeben hatte und mehr unter den aktuellen rechtlichen Bedingungen nicht genehmigt werden kann.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1965 Aufrufe
121 Wörter
53 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/28/abendeinkauf-in-schwaebisch-gmuend-faellt-aus/