Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

„Sonntagsspaziergang“ einer Schafherde in der Südstadt in Gmünd

Foto: Alt

Schafe verbindet man in Schwäbisch Gmünd gedanklich ja eher mit dem Kalten Feld. Am dritten Advent machte eine Herde allerdings einen „Sonntagsspaziergang“ durch die Südstadt.

Sonntag, 12. Dezember 2021
Gerold Bauer
16 Sekunden Lesedauer

Die Weißensteiner Straße mit dem Sitz des DRK-​Rettungszentrums ist eigentlich eine Domäne der Blaulichtfahrzeuge. Am Sonntagnachmittag wurde das Straßenbild dort ausnahmsweise von einer Schafherde dominiert. DRK-​Kreisgeschäftsführer Steffen Alt zückte sofort die Kamera und hielt diesen nicht alltäglichen Moment fest.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1732 Aufrufe
64 Wörter
36 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/12/sonntagsspaziergang-einer-schafherde-in-der-suedstadt-in-gmuend/