Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Kindergarten in Waldstetten: Ein Neubau ist im Werden

Foto: gn

Steigende Kinderzahlen, eine große Vielfalt an Betreuungsmöglichkeiten sowie eine volle Auslastung aller anderen Kindertageseinrichtungen haben in Waldstetten den Bau eines neuen Kindergartens erforderlich gemacht.

Dienstag, 14. Dezember 2021
Nicole Beuther
32 Sekunden Lesedauer

Zu einem Freudentag kurz vor Weihnachten und einem Highlight in der Gemeinde begrüßte Bürgermeister Michael Rembold am Montag Martin Oettle und Felix Knödler vom Architekten– und Ingenieurbüro Klaiber und Oettle, die Bauleute Martin Mager und Alois Schmid, vom Verein Rentenretter Waldstetten-​Wißgoldingen René Hahn, Sabrina Huber und Kristina Römer, sowie Ortsbaumeisterin Maren Zengerle und Claudia Kuhn, die im Rathaus für Kleinkindbetreuung zuständig ist. Weil viele angepackt und zusammengehalten hätten, so der Schultes, könne so ein Projekt entstehen.

Die Gemeinde wird 1,9 Millionen Euro in den Neubau investieren, die RZ berichtet in der Dienstagausgabe über den neuen Kindergarten, der zwischen der Gemeinschaftsschule und der Franz-​von-​Assisi-​Schule entsteht.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2121 Aufrufe
128 Wörter
247 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/14/kindergarten-in-waldstetten-ein-neubau-ist-im-werden/