Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Tödlicher Unfall bei Mutlangen: Audi kommt von Fahrbahn ab und erfasst Pedelec-​Fahrer

Symbolbild

Ein tragischer Unfall am Dienstagmorgen zwischen Pfersbach und Alfdorf: Als ein 35-​jähriger Audi-​Fahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße abkommt, erfasst der Pkw einen 63-​jährigen Pedelec-​Fahrer auf dem Radweg. Dieser wird tödlich verletzt.

Dienstag, 14. Dezember 2021
Nicole Beuther
34 Sekunden Lesedauer

Am Dienstag gegen 7.30 Uhr befuhr ein 35-​Jähriger mit seinem Audi A6 die Landstraße 1155 von Pfersbach in Richtung Alfdorf. In einer langgezogenen Linkskurve, kurz vor Adelstetten, kam der PKW vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr die Leitplanke. Unmittelbar danach erfasste der PKW einen auf dem parallel verlaufenden Radweg fahrenden 63-​jährigen Pedelec-​Lenker, welcher durch die Kollision sofort tödlich verletzt wurde. Der Audi kam letztendlich etwa 60 Meter weiter in einem Feld zum Stehen. Der 35-​Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3000 Euro.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3350 Aufrufe
136 Wörter
43 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/14/toedlicher-unfall-bei-mutlangen-audi-kommt-von-fahrbahn-ab-und-erfasst-pedelec-fahrer/