Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TV Wetzgau: Köhnlein und Steeb in den Bundeskader berufen

Foto: TV Wetzgau

Der Cheftrrainer des TV Wetzgau, Paul Schneider, ist stolz auf seine beiden Youngster: Die beiden Wetzgauer Nachwuchsturner Kimi Köhnlein (links) und Philipp Steeb (rechts) sind erneut in den Bundesnachwuchskader des Deutschen Turner-​Bundes berufen worden.

Donnerstag, 16. Dezember 2021
Alex Vogt
19 Sekunden Lesedauer

Kimi Köhnlein konnte sich mit einem siebten Platz beim Deutschland-​Pokal qualifizieren. Philipp Steeb wurde aufgrund seiner sehr guten perspektivischen Leistungsprognose nominiert. Er konnte verletzungsbedingt den geforderten Mehrkampf nicht absolvieren, überzeugte den Bundestrainer Jens Milbradt aber an drei Einzelgeräten auf ganzer Linie.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

854 Aufrufe
77 Wörter
41 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/16/tv-wetzgau-koehnlein-und-steeb-in-den-bundeskader-berufen/