Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ausflugstipp: Kapfenburg bei Lauchheim

Foto: pixabay

Die Kapfenburg wandelte sich von einer staufischen Burg und Feste zu einem barocken Verwaltungsschloss des Deutschen Ordens. Im Jahr 1311 wurde sie erstmals urkundlich erwähnt.

Sonntag, 19. Dezember 2021
Michael Maier
19 Sekunden Lesedauer

Im barockisierten Westernachbau, dessen Rohbau Ende des 16. Jahrhunderts in nur einem halben Jahr errichtet wurde, sind der reich stuckierte Rittersaal und der Fürstensaal zu besichtigen, in denen während des Dreißigjährigen Krieges auch Wallenstein zu Gast war. Öffnungszeiten und eine Übersicht der Führungen finden Sie unter: rem​szeitung​.de/​u​r​l​/​s​c​h​l​o​s​s​f​u​e​h​r​ungen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

763 Aufrufe
79 Wörter
30 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/19/ausflugstipp-kapfenburg-bei-lauchheim/