Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Abtsgmünd

Bagatell-​Unfall eskalierte: Schläge und Zwicken in Untergröningen

Symbol-​Foto: gbr

Eigentlich war es ein Malheur, das beim Ein– oder Ausparken immer mal wieder passiert. In Untergröningen wurde daraus jedoch ein heftiger Streit, der in Körperverletzung ausartete.

Dienstag, 21. Dezember 2021
Gerold Bauer
23 Sekunden Lesedauer

„Zuerst Unfall, dann Schläge“, meldet das Polizeipräsidium Aalen im Presseportal und schildert den Hergang so: Am Montag gegen 21.30 Uhr beschädigte ein 23-​jähriger VW-​Lenker beim Einparken in der Straße „Kolonie“ in Abtsgmünd-​Untergröningen einen dort geparkten BMW einer 20-​Jährigen.
Im weiteren Verlauf sei es zwischen den beiden Fahrzeuglenkern zu einem Streit gekommen, welcher in gegenseitigen Schlägen und Zwicken ausartete. Gegen beide Beteiligte wird nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung gefertigt.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2824 Aufrufe
95 Wörter
240 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/21/bagatell-unfall-eskalierte-schlaege-und-zwicken-in-untergroeningen/