Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Gemeinde Gschwend sagt Jahresfeier wegen Corona ab

Archiv-​Foto aus dem Jahr 2019: gbr

Ein Jahreswechsel ist in der Gemeinde Gschwend seit langem mit einer besonderen Feier verbunden. „Gerne hätten wir die Jahresschlussfeier 2021 sowie das Hallo 2022 durchgeführt“, räumt der Gschwender Schultes Christoph Hald ein. Allerdings gebe es für ihn in der aktuellen Situation keine Alternative zu einer Absage.

Dienstag, 21. Dezember 2021
Gerold Bauer
36 Sekunden Lesedauer

Die Planungen seien bereits fertig gewesen standen und die ersten Einladungen schon versendet. „Die aktuellen Entwicklungen in der Corona-​Pandemie und die damit verbundenen Ankündigungen weiterer Einschränkungen zur Kontaktreduzierung veranlassen uns aber dazu, diese Veranstaltung abzusagen“, teilte der Gschwender Bürgermeister am Dienstag mit.
„Auch wenn wir rechtlich einwandfrei in der großen Mehrzweckhalle hygienetechnisch, abstandsmäßig und lüftungstechnisch problemlos die Informationsveranstaltung durchführen dürften, passt es nicht zu den angekündigten weiteren Kontaktbeschränkungen in vielen anderen Lebensbereichen. Daher sagen wir die Traditionsveranstaltung schweren Herzens erneut ab“, so Christoph Hald. Man plane aber, diese Feier im Frühjahr wieder mit Landrat Dr. Joachim Bläse in geänderter Form nachzuholen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

753 Aufrufe
147 Wörter
35 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/21/gemeinde-gschwend-sagt-jahresfeier-wegen-corona-ab/