Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Kinder-​Impfung im Ostalbkreis: Freie Termine wieder ab 2022

Foto: picture alliance/​dpa | Sebastian Gollnow

Bereits kurz nach dem Start der Impfpünktchen am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd und dem Aalener Ostalb-​Klinikum sind alle Impf-​Termine für Kinder zwischen fünf und elf Jahren vergeben. So geht es nun weiter.

Mittwoch, 22. Dezember 2021
Thorsten Vaas
1 Minute 19 Sekunden Lesedauer

Eine Vielzahl an Terminen gebe es im Jahr 2022, schreibt das Landratsamt in einer Pressemitteilung. Das Impfangebot für Kinder startete im Ostalbkreis am Dienstag, 21. Dezember, und werde sehr gut angenommen, weshalb man darüber nachdenke, es auszubauen. Am ersten Tag seien insgesamt 70 Kinder geimpft worden, teilt das Landratsamt auf Nachfrage der Rems-​Zeitung mit.
Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren mit Vorerkrankungen die Impfung gegen Covid-​19. Bei individuellem Wunsch könne man auch Kinder ohne Vorerkrankung impfen, schreibt die Stiko in der Mitteilung vom 9. Dezember. „Zusätzlich wird die Impfung Kindern empfohlen, in deren Umfeld sich Kontaktpersonen mit hohem Risiko für einen schweren Covid-​19-​Verlauf befinden, die selbst nicht oder nur unzureichend durch eine Impfung geschützt werden können.“ Ziel der Empfehlung sei es auch, schwere Covid-​19-​Verläufe und Todesfälle bei Kindern von fünf bis elf Jahren zu verhindern. Zwar sei die Inzidenz in der Altersgruppe sehr hoch, so dass man davon ausgehen kann, dass ohne Impfung ein Großteil davon mittelfristig infiziert werden wird, allerdings verliefen die meisten Infektionen asymptomatisch. Derzeit bestehe für Kinder ohne Vorerkrankungen in dieser Altersgruppe nur ein geringes Risiko für eine schwere Covid-​19-​Erkrankung, Hospitalisierung und Intensivbehandlung, heißt es bei der Stiko. Hinzu komme, dass das Risiko seltener Nebenwirkungen der Impfung auf Grund der eingeschränkten Datenlage derzeit nicht eingeschätzt werden könne. Daher spricht die Stiko für fünf– bis elfjährige Kinder ohne Vorerkrankungen derzeit keine generelle Impfempfehlung aus.
Die Zweitimpfung der Kinder zwischen fünf und elf Jahren erfolgt im Ostalbkreis nach den Vorgaben der Stiko nach drei Wochen. Die Eltern können den Zweitimpftermin nach den vorgegebenen drei Wochen für Ihre Kinder ebenfalls über das Terminbuchungsportal buchen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

987 Aufrufe
316 Wörter
35 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/22/kinder-impfung-im-ostalbkreis-freie-termine-wieder-ab-2022/