Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Kindergarten in Gmünd: Neubau für das Kinderhaus Kunterbunt

Foto: nb

Schon länger nagt der Zahn der Zeit am Gebäude des Kinderhauses Kunterbunt in der Rauchbeinstraße. Coronabedingt fiel das Projekt im Sommer 2020 aus dem städtischen Investitionsplan, nun aber scheint eine Umsetzung wieder in Reichweite.

Donnerstag, 23. Dezember 2021
Nicole Beuther
29 Sekunden Lesedauer

So stellte VGW-​Geschäftsführer Celestino Piazza in der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres ein erstes Konzept vor. Genauer gesagt zwei Konzepte – eines für den Neubau und eines für die Interimslösung.
Der Neubau wird dort entstehen, wo sich das aktuelle Kinderhaus befindet — in Nachbarschaft zur Rauchbeinschule. Als Provisorium ist das ursprünglich für die HfG gebaute Containerdorf in der Krähe vorgesehen.

Was beim Neubau vorgesehen ist und was als Vorteil des Provisoriums beschrieben wurde, das steht am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1500 Aufrufe
119 Wörter
231 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/23/kindergarten-in-gmuend-neubau-fuer-das-kinderhaus-kunterbunt/