Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Straßdorf

Albert Scherrenbacher: Lebenswerk voller Lebensfreude und Gemeinsinn

Foto: hs

Albert Scherrenbacher ist ein Tausendsassa mit Gmünder Herz und Seele. Er wurde in diesem Jahr für sein vielfältiges Engagement mit der Ehrenbürgerwürde ausgezeichnet.

Sonntag, 26. Dezember 2021
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Bürgerschaftlich-​gemeinnütziges Engagement hat in Schwäbisch Gmünd viele Namen. Einer sticht besonders heraus, weil er in so unendlich vielen Rollen und Betätigungsfeldern auftaucht: Albert Scherrenbacher. Die Lockdown-​Zeit hat Scherrenbacher genutzt, um seine Memoiren niederzuschreiben.

Auch seine Wegbegleiter könnten ganze Bücher darüber schreiben, welche „Abenteuer“ sie mit Metzgermeister, Fasnetspräsident, Rennveranstalter, Stadtrat usw. Albert Scherrenbacher erlebt haben. Er ist ein echter „Mensch des Jahres 2021″ und wird auf den Sonderseiten in der Heilig-​Abend-​Ausgabe der Rems-​Zeitung porträtiert! Diese Ausgabe erhalten Sie auch im ikiosk der RZ!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

993 Aufrufe
111 Wörter
31 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/26/albert-scherrenbacher-lebenswerk-voller-lebensfreude-und-gemeinsinn/