Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

James-​Bond-​Fan: Uwe Brösamle besucht Drehorte von „No time to die“

Fotos: brösamle

Gerade mal zwei Monate sind vergangen seit der Premiere des James-​Bond-​Filmes „No time to die“. Kaum, dass der Film erstmals über den heimischen Bildschirm flatterte, machte sich Uwe Brösamle daran, Screenshots von bestimmten Drehorten anzufertigen. Diese zu besuchen hat bei dem gebürtigen Gmünder längst Tradition.

Freitag, 03. Dezember 2021
Nicole Beuther
23 Sekunden Lesedauer

Schon mehrmals hat die Rems-​Zeitung über das Auswanderer-​Paar Karin und Uwe Brösamle berichtet. Beide stammen aus dem Altkreis Gmünd, leben aber seit 1988 in Kalifornien. Ein großes Hobby: Schauplätze von James-​Bond-​Filmen besuchen.

Von Brösamles Hobby und seinem Besuch in Süditalien berichtet die RZ in der Freitagausgabe.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1437 Aufrufe
93 Wörter
49 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/3/james-bond-fan-uwe-broesamle-besucht-drehorte-von-no-time-to-die/