Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Kultur

Museumslandschaft im Ostalbkreis: Neuer Imagefilm macht Lust auf mehr

Foto: lra

Mit 55 bestehenden Museen und Sammlungen sowie Standorten mit archäologischen Freilichtanlagen verfügt der Ostalbkreis über eine der größten Museumslandschaften Baden-​Württembergs und spiegelt damit die kulturelle Vielfalt des Landkreises wider.

Samstag, 04. Dezember 2021
Nicole Beuther
35 Sekunden Lesedauer

So groß die Zahl der Museen ist, so vielfältig sind auch deren Inhalte. Geologie und Landschaftsgeschichte finden sich in den Museen ebenso wie Archäologie, Kunst, Heimatkunde, Handwerk, Technik und Landwirtschaft. Eine Vielzahl von Spezialmuseen laden dazu ein, Themenbereiche genauer kennen zu lernen. Nun präsentiert der Landkreis einen Imagefilm, der eben diese Vielfalt widerspiegelt. Es hat etwas von Wildwest-​Stimmung, wenn am Anfang des Imagefilms die Kamera einen Schwenk über die Gleise der Härtsfeld-​Museumsbahn macht und die Reise durch die Museumslandschaft im wahrsten Sinne des Wortes startet.

In 3:36 Minuten geht es im Video einmal quer durch den Ostalbkreis und quer durch die Museumsgattungen — die RZ berichtet in der Samstagsausgabe.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1401 Aufrufe
142 Wörter
44 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/4/museumslandschaft-im-ostalbkreis-neuer-imagefilm-macht-lust-auf-mehr/