Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Schwimmen: Sieben WM-​Medaillen für das Team von Björn Koch

Foto: SVG

Der Trainer des Schwimmvereins Gmünd, Björn Koch, ist als Bundestrainer der deutschen Gehörlosen-​Nationalmannschaft bei den Kurzbahn-​Weltmeisterschaften in Gliwice/​Polen erfolgreich gewesen.

Sonntag, 05. Dezember 2021
Alex Vogt
25 Sekunden Lesedauer

In seiner aktiven Zeit hat Björn Koch als überragender Schwimmer bei den Gehörlosen bei Welt-​, Europa– und Deutschen Meisterschaften Goldmedaillen gehamstert. Der Trainer des Schwimmvereins Gmünd „mutiert“ nun in seiner Funktion als Bundestrainer der deutschen Gehörlosen-​Nationalmannschaft offensichtlich zum „Medaillenschmied“.
Denn bei den Kurzbahn-​Schwimmweltmeisterschaften in Gliwice/​Polen holte das dreiköpfige deutsche Team zweimal Gold, einmal Silber und viermal Bronze.

Was Björn Koch nach der Rückkehr aus Gliwice zu diesen Erfolgen gesagt hat, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 6. Dezember.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1426 Aufrufe
103 Wörter
207 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/5/schwimmen-sieben-wm-medaillen-fuer-das-team-von-bjoern-koch/