Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Corona: Boostern schon nach fünf Monaten möglich

Symbol-​Foto: gbr

Die vom Land gewährten Freiheiten für Geimpfte zeigen offenbar Wirkung. Man sei am Montag zeitweise in Gmünd fast überrannt worden, so berichtet Landrat Bläse. Viele Menschen im Ostalbkreis wollten auch schon am Wochenende eine Auffrischungsimpfung. Im Vordergrund steht dabei oft die Frage, ab wann ein solcher Booster möglich ist.

Dienstag, 07. Dezember 2021
Gerold Bauer
28 Sekunden Lesedauer

Am Montag hatte es großen Andrang bei den Impfaktionen ohne Anmeldung gegeben. „Wir müssen und werden nachsteuern“, verspricht Landrat Dr. Joachim Bläse, um ausreichend Kapazitäten für alle Impfwilligen zur Verfügung zu stellen. Kreisimpfarzt Peter Schmidt betont, dass momentan jede Impfung wichtig und der Andrang also eigentlich ein Grund zur Freude sei.

Wissenswertes über die Auffrischungsimpfung findet man am 7. Dezember in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1979 Aufrufe
112 Wörter
50 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/7/corona-boostern-schon-nach-fuenf-monaten-moeglich/