Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Feuerwehreinsatz: Lagerfeuer in Wohnzimmer

Foto: rz

Die Feuerwehr Schwäbisch Hall musste am Montagnachmittag ausrücken, weil eine Dame in ihrem Wohnzimmer ein Lagerfeuer entfacht hatte.

Dienstag, 07. Dezember 2021
Edda Eschelbach
26 Sekunden Lesedauer

Am Montag kurz vor 16 Uhr wurde in einer Dachgeschosswohnung in der Straße Steinemer Steg in Schwäbisch Hall Rauch gemeldet. Die Feuerwehr war mit neun Fahrzeugen und 43 Wehrleuten vor Ort im Einsatz. Auch die Polizei war vor Ort. Wie sich herausstelle, hatte eine Bewohnerin einer Dachgeschosswohnung in einem Tontopf ein Lagerfeuer in ihrem Wohnzimmer gemacht. Die Feuerwehr verbrachte den Tontopf nach draußen und löschte das Feuer. Die 51-​jährige Bewohnerin kam vorsichtshalber in eine Klinik zur medizinischen Untersuchung. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung. Ein Sachschaden entstand offenbar nicht.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2214 Aufrufe
107 Wörter
247 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/7/feuerwehreinsatz-lagerfeuer-in-wohnzimmer/