Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Viel Unterstützung und Solidarität in Mutlangen

Foto: Gemeinde

Über den Wunschbaum in Mutlangen konnten 2021 doppelt so viele Wünsche erfüllt werden wie im Vorjahr. Für das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel 2021/​2022 wünscht Bürgermeisterin Stephanie Eßwein „Gesundheit, Solidarität und Miteinander“. Eine Sonderveröffentlichung der Rems-​Zeitung (Dienstagsausgabe)

Dienstag, 07. Dezember 2021
Michael Maier
31 Sekunden Lesedauer

Bereits zum zweiten Mal gab es in diesem Jahr den Mutlanger Wunschbaum. 2021 konnten doppelt so viele Wünsche wie beim ersten Durchgang erfüllt werden. Ziel der Aktion ist es, neben Mutlanger Kindern auch deren Mama und/​oder Papa ein besonderes Geschenk zu ermöglichen.
Außerdem auch Senioren mit geringer Rente, für die aufgrund ihrer finanziellen Situation Geschenke nicht selbstverständlich sind. Mit der Aktion für Menschen, die sonst nicht auf Rosen gebettet sind, konnte wieder viel Unterstützung von hilfsbereiten Bürgerinnen und Bürgern sowie von ortsansässigen Unternehmen gewonnen werden. Mehr in der Rems-​Zeitung (Dienstagsausgabe).

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

795 Aufrufe
127 Wörter
42 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/7/viel-unterstuetzung-und-solidaritaet-in-mutlangen/