Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Nach K.-o.-Sieg: Felicitas Vogt winkt Titelkampf

Foto: Vogt

Bei der Profiboxveranstaltung „Ab in den Ring“ in Gersthofen bei Augsburg ist Felicitas Vogt am Sonntag ein weiterer vorzeitiger Sieg gelungen. Die Profiboxerin aus Bargau bezwang ihre chancenlose Gegnerin Danka Matijasevic bereits nach 90 Sekunden. Nach diesem Erfolg könnte Vogt bereits Ende Februar erneut in einen Boxring steigen. Voraussichtlich wird es sich um einen Titelkampf handeln.

Mittwoch, 10. Februar 2021
Alex Vogt
1 Minute 8 Sekunden Lesedauer

Im „RK Boxing Gym“ von Robin Krasniqi, Weltmeister im Halbschwergewicht, bestritt Felicitas Vogt am vergangenen Sonntag ihren sechsten Profikampf. „Das war eine Mega-​Veranstaltung“, berichtet die Bargauerin. „Leider ohne Zuschauer. Aber immerhin gab es einen Livestream auf YouTube.“
Mit vier Kameras wurden die in Gersthofen bei Augsburg stattgefundenen Kämpfe im Internet übertragen – kommentiert von der amtierenden WBC-​Weltmeisterin und gebürtigen Augsburgerin Tina Rupprecht. Zum zweiten Mal nach der Premiere im Dezember des vergangenen Jahres ging am Sonntag die Profiboxveranstaltung „Ab in den Ring“ über die Bühne. Um an einem der 15 Kämpfe teilzunehmen, konnten sich interessierte Boxerinnen und Boxer im Vorfeld bewerben. „Da konnte man sich wie bei einem Casting einschreiben, um dort zu boxen“, erklärt Felicitas Vogt.
Die Profiboxerin aus Bargau durfte am Sonntag gegen Danka Matijasevic gleich im ersten Kampf ran. Dieser war auf acht Runden angesetzt, doch die 26-​Jährige machte weitaus früher ihren nächsten vorzeitigen Erfolg perfekt. „Der Kampf war nach rund eineinhalb Minuten schon wieder vorbei. Es ging also wieder relativ schnell“, so Vogt über ihren zweiten K.-o.-Sieg in Runde eins in Folge. Bereits bei ihrem letzten Kampf im Oktober 2020 war ihr ein solcher geglückt. In Donauwörth hatte sie mit ihrer Gegnerin Zorana Jakovlevic nach 32 Sekunden kurzen Prozess gemacht.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 10. Februar.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1048 Aufrufe
275 Wörter
15 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/10/nach-k-o-sieg-felicitas-vogt-winkt-titelkampf/