Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Trainer Kristof Mattyasovszky verlängert beim SV Hussenhofen

Foto: RZ

Der Fußball-​A-​Ligist SV Hussenhofen hat die spiel– und trainingsfreie Zeit genutzt, um sich über die aktuell unterbrochene Saison hinaus personell aufzustellen. „Oberste Priorität hatte für uns die Verlängerung mit unserem Trainer“, sagt Abteilungsleiter Christoph Kottmann zufrieden.

Montag, 15. Februar 2021
Alex Vogt
44 Sekunden Lesedauer

„Nach sehr guten Gesprächen freuen wir uns, mit Kristof Mattyasovszky auch für die Saison 2021/​2022 einen Top-​Trainer in unseren Reihen zu haben, der schon unglaublich viel für und mit dem SV Hussenhofen erreicht hat. Gleichzeitig hat bereits ein Großteil der Spieler seine feste Zusage für eine weitere Saison beim SV Hussenhofen gegeben“, so Kottmann.
Nach dem A-​Liga-​Aufstieg vor zwei Jahren konnte der SV Hussenhofen die abgebrochene Saison 2019/​20 auf einem zufriedenstellenden neunten Platz beenden. Aktuell steht die Mannschaft in der Kreisliga A, Staffel I, auf Tabellenrang fünf und hat das Saisonziel Klassenerhalt praktisch vorzeitig erreicht.
„Es ist schön zu sehen, dass die Chemie zwischen Trainer und Mannschaft so gut passt. Alle sind mit Motivation und vor allem Spaß dabei. Darum geht es doch in der Kreisliga,“ stellt SVH-​Vorstand Johannes Hirsch fest. Er freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Kristof Mattyasovszky.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1227 Aufrufe
179 Wörter
87 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/15/kristof-mattyasovszky-verlaengert-beim-sv-hussenhofen/