Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Kultur

„Jakob Bänsch Collective“ tritt im Gschwender Bilderhaus auf

Screenshot: Hartmut Thamm

Schaut man im Internet auf die Klassik– und Jazz-​Club-​Programm-​Listen des 31. Gschwender Musikwinters, so können einem wahrlich die Tränen der Verzweiflung kommen: Ein Highlight aus Jazz und Klassik nach dem anderen: „Das Konzert entfällt“, „Verschoben – neuer Termin folgt“. Trübe Zeiten für Jazz– und Klassikliebhaber, die sich in Zeiten vor Corona darauf verlassen konnten, in der Zeit des Musikwinters in loser Folge bis zu zehn hochkarätige Konzert auf dem Silbertablett im schwäbischen Wald serviert zu bekommen.

Mittwoch, 17. Februar 2021
Eva-Marie Mihai
56 Sekunden Lesedauer

Doch nach dem ersten und bis Samstag Abend einzigen Konzert von Francesco Bearzatti machte der Lockdown dem sonst so bunten und munteren Konzertgeschehen in Bilderhaus, Gemeindehalle und evangelischer Kirche einen üblen Strich durch die Rechnung — aber eben nur bis Samstag Abend: Nachdem die Wort– und Diskussions-​Reihen des Musikwinters schon seit einiger Zeit als (Live-)Stream Einzug in die Wohnzimmer der Musikwinter-​Fans finden können, fand mit dem jungen „Jakob Bänsch Collective“ am Samstag das erste Live-​Stream-​Konzert des Jazz-​Clubs statt. Ein zweites dieser Art wird mit „Rita Marcotulli & Luciano Biondini“ am 6. März folgen. Es müssen nicht immer die „Großen“ und „Altbekannten“ sein.
Denn die Jungen und durchaus auch die Jazz-​Wilden kommen auch noch aus dem „Ländle“ und ihre Preisreihe liest sich ebenso heiß, wie die Reihe der Jazz-​Avantgardisten, mit den sie bereits auf der Bühne standen und stehen.

Die komplette Rezension lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

9492 Aufrufe
224 Wörter
86 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/17/mit-jakob-baensch-collective-am-samstag-das-erste-live-stream-konzert-des-jazz-clubs-im-gschwender-bilderhaus/