Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Nächtliche Suchaktion: Elfjähriges Mädchen im Bereich Himmelsgarten/​Taubental vermisst

Die Suchaktion unter anderem mit einem Polizeihubschrauber im Bereich Wetzgau sowie Himmelsgarten und Taubental in der Nacht zum Donnerstag hat ein glückliches Ende genommen.

Donnerstag, 18. Februar 2021
Heino Schütte
24 Sekunden Lesedauer

Wie Polizei-​Pressesprecher Bernd Märkle am Donnerstag berichtet, war am Mittwochabend im Bereich des Gmünder Stadtteils ein elfjähriges Mädchen als vermisst gemeldet worden. Die Polizei zog sofort alle Register. Auch ein Polizeihubschrauber kreiste um Mitternacht gut eine halbe Stunde im Tiefflug über dem Suchgebiet im Norden Gmünds. Mehrere Streifenwagen waren im Einsatz. Auch Suchhunde waren bereits alarmiert. Das Mädchen tauchte jedoch wohlbehalten in der Wohnung wieder auf, so dass die Suchaktion abgebrochen werden konnte.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2338 Aufrufe
97 Wörter
84 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/18/naechtliche-suchaktion-ellfjaehriges-maedchen-im-bereich-himmelsgarte-taubental-vermisst/