Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

Handwerker löste einen großen Alarm aus

Foto: astavi

Ein Handwerker hat im Wohngebiet Bettringen-​Nordwest einen großen Alarm ausgelöst. Feuerwehr und DRK eilten zahlreich zum Einsatzort.

Dienstag, 02. Februar 2021
Gerold Bauer
22 Sekunden Lesedauer

Bei Schleifarbeiten hatte der Handwerker im Gebäude Oderstraße 91 Staub aufgewirbelt, der von einer photoelektronischen Brandmeldeanlage letzlich nicht von Rauch zu unterscheiden war. Deshalb wurde ein automatischer Alarm ausgelöst.
Weil ein Brand in einem Hochhaus immer eine sehr schwierige Situation für Rettungskräfte bedeutet, rückte neben der Abteilung Bettringen auch die Feuerwehr aus der Innenstadt. Der vermeintliche Brandort war dann aber schnell gefunden, so dass die Blaulicht-​Kräfte bald wieder abrücken konnten.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1968 Aufrufe
89 Wörter
26 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
BettringenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/2/handwerker-loeste-einen-grossen-alarm-aus/