Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Christine Heuckendorf neue VHS-​Leiterin in Waldstetten

Foto: ks

In der jüngsten Sitzung des Waldstetter Gemeinderates wurde Christine Heuckendorf als neue VHS-​Leiterin der örtlichen Außenstelle vorgestellt. Sie tritt die Nachfolge der ehemaligen Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf an, die interimsweise und vereinbarungsgemäß ein Jahr lang tätig war.

Sonntag, 21. Februar 2021
Nicole Beuther
41 Sekunden Lesedauer

Bürgermeister Michael Rembold bezeichnete Christine Heuckendorf als Glücksfall: eine allseits bekannte und beliebte Ur-​Waldstetterin, vereinsmäßig im ACW, in der Musikschule und bei den Waldstetter Wäschgölten aktiv und verwurzelt, deren Herz für ihren Heimatort, Bildung, Sport und Kultur schlage. Das ehrenamtliche Engagement, so der Schultes, sei ihr durch ihre Eltern Anne und Horst Schimmele in die Wiege gelegt worden: „Wir sind einfach froh über diesen Glücksgriff!“ Christine Heuckendorf betonte, dass es ihr schon seit geraumer Zeit klar war, jetzt im Vorruhestand als Bankkauffrau etwas Neues im Ehrenamt zu machen und sie sich auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit der Gemeinde freue. Auch Beate Heilig als Verantwortliche für die VHS-​Außenstellen sprach von einer vielversprechenden Zukunft mit der neuen Leiterin. Abschließend bedankte sich Michael Rembold noch bei Ingrid Banzhaf.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

860 Aufrufe
165 Wörter
13 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/21/christine-heuckendorf-neue-vhs-leiterin-in-waldstetten/