Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Polizei macht offene Gaststätte wieder dicht

Foto: rz

Bereits am Donnerstag gegen 18 Uhr hat die Polizei festgestellt, dass in einer Gaststätte in der Rechbergstraße eine Bewirtung von Gästen stattgefunden hat.

Montag, 22. Februar 2021
Eva-Marie Mihai
31 Sekunden Lesedauer

Die Polizisten stellten bei ihrer Überprüfung fest, dass die Tür zur Gaststätte unverschlossen war und sich in der Gaststätte insgesamt 11 Gäste aufhielten, die an unterschiedlichen Tischen Speisen und Getränke zu sich nahmen. Keiner der Gäste trug einen Mund und Nasenschutz. Benutztes Geschirr und Gläser auf weiteren Tischen, deutete daraufhin hin, dass sich im Vorfeld noch weitere Gäste in der Gaststätte aufhielten. Vor Ort konnten außer den Gästen noch der Gastwirt sowie eine Bedienung angetroffen werden. Zur Kontrolle wurde eine weitere Polizeistreife sowie der kommunale Ordnungsdienst hinzugerufen. Die Anzeigen gegen die Gäste und den Gastwirt wurden zuständigkeitshalber an die Stadt Schwäbisch Gmünd vorgelegt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2331 Aufrufe
127 Wörter
6 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/22/polizei-macht-offene-gaststaette-wieder-dicht/