Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Präsenzunterricht für Grundschüler und Abschlussklassen

Foto: astavi

Halbierte Klassen, Unterricht in Wechselschichten – so sieht das Konzept für die Grundschulen im Land aus. Nach neun Wochen dürfen sie ab heute wieder öffnen. Ebenso die Kitas. Auch wenn für die Verantwortlichen viel Organisation damit verbunden ist, überwiegt die Freude, dass nun endlich wieder ein klein wenig Normalität zurückkehrt.

Montag, 22. Februar 2021
Nicole Beuther
32 Sekunden Lesedauer

Per Mail, Telefonat oder Brief wurden die Eltern in den vergangenen Tagen darüber informiert, wie es nun weitergeht an den rund 2500 Grundschulen im Land. „Jede Schule hat einen eigenen Spielraum“, erklärt Elke Weccard, stellvertretende Leiterin des Staatlichen Schulamts Göppingen, das mit insgesamt 233 Schulen in den Landkreisen Göppingen und Ostalbkreis in Kontakt steht.

Welche Möglichkeiten die Schulen haben und welche Testmöglichkeiten es für das Personal an Schulen und Kindergärten gibt, das steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1234 Aufrufe
129 Wörter
81 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/22/praesenzunterricht-fuer-grundschueler-und-abschlussklassen/