Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Gemeinderatssitzung in Heuchlingen

Heuchlingen

Foto: Marcus Menzel

Am Montag fand in der Heuchlinger Gemeindehalle eine Sitzung des Gemeinderats statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem das neue Baugebiet „Lindenbrunnen“ mit dem Satzungsbeschluss Bebauungsplan, der „Erschließung 1. Bauabschnitt“, der Ausschreibung der Tiefbauarbeiten sowie der Konkretisierung der Bauplatzeinteilung, der Breitbandausbau Heuchlingen mit der kommunalen Mitverlegung Glasfaser im Zuge von Gaserschließungsmaßnahmen der EnBW ODR und verschiedene Baugesuche.

Dienstag, 23. Februar 2021
Marcus Menzel
31 Sekunden Lesedauer

Nach einer ausführlichen Erläuterung zum Baugebiet im Südosten der Gemeinde durch Frank Biekert vom zuständigen Ingenieurbüro LK&P. in Mutlangen, entschied der Gemeinderat gestern einstimmig,dass der Bebauungsplan „Lindenbrunnen“ mit seinen zeichnerischen und textlichen Festsetzungen sowie den örtlichen Bauvorschriften in der Fassung vom 20. Mai 2019, 16. Dezember 2019 und 22. Februar 2021 gemäß Nummer zwei als Satzung beschlossen wird. Mehr lesen Sie in der Rems-​Zeitung am Dienstag, 23. Februar.