Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

FCH muss vorerst auf Denis Burnic verzichten

Foto: RZ

Mittelfeldspieler Denis Burnic wird dem Fußball-​Zweitligisten 1. FC Heidenheim verletzungsbedingt in den kommenden Wochen vorerst nicht zur Verfügung stehen.

Mittwoch, 24. Februar 2021
Alex Vogt
24 Sekunden Lesedauer

Wie entsprechende Untersuchungen nun ergaben, hatte sich Burnic im Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue einen Haarriss im linken Wadenbein zugezogen. Der 22-​jährige deutsche U-​21-​Nationalspieler verletzte sich in dieser Partie während eines Zweikampfs und musste bereits nach 17 Minuten ausgewechselt werden.
Bislang absolvierte Denis Burnic in dieser Saison insgesamt zwölf Zweitliga-​Einsätze für den FCH, in denen er einen Treffer vorbereitete. Unabhängig von seiner aktuellen Verletzung fehlte Burnic am vergangenen Wochenende im Auswärtsspiel in Osnabrück ohnehin gelbgesperrt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1270 Aufrufe
97 Wörter
56 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/24/fch-muss-vorerst-auf-denis-burnic-verzichten/