Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Testzentrum in Mutlangen erfolgreich gestartet

Foto: esc

Seit Dienstag werden in Mutlangen in der Heidehalle Coronaschnelltests für Lehrer*innen und Erzieher*innen angeboten. Zustande gekommen ist dieses Angebot, weil die Mutlanger Bürgermeisterin Stephanie Eßwein nach einer unbürokratischen Lösung gesucht hat und in zwei Arztpraxen und einer Apotheke tatkräftige Unterstützung fand.

Mittwoch, 24. Februar 2021
Edda Eschelbach
28 Sekunden Lesedauer

„Schon am ersten Tag waren alle angebotenen Termine voll“, berichtet der Mutlanger Apotheker Sven Lang. Einen Termin bekommen zur Zeit allerdings nur Lehrerinnen und Lehrer beziehungsweise Erzieherinnen und Erzieher, die von ihren jeweiligen Einrichtungen einen Berechtigungsschein erhalten hatten, dass sie sich kostenlos testen lassen können. Und das können sie alle zwei Wochen auch wiederholen.

Warum sie froh über das Mutlanger Angebot sind, sagen Lehrer und Erzieherinnen am 24. Februar in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1339 Aufrufe
115 Wörter
56 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
MutlangenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/24/testzentrum-in-mutlangen-erfolgreich-gestartet/