Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Bald Vorbereitung der städtebaulichen Neuordnung

Foto: sv

Auf dem Hardt hat die Stadt Gmünd mit dem Wettbewerbsverfahren Europan bereits gute Erfahrungen gemacht. Mit dem Entwicklungsbereich „Westliches Stadttor“ soll an diese Erfahrungen angeknüpft werden. In der gestrigen digitalen Sitzung des Bau– und Umweltausschusses stimmten die Räte der Vorbereitung der städtebaulichen Neuordnung in diesem Bereich zu.

Donnerstag, 25. Februar 2021
Nicole Beuther
24 Sekunden Lesedauer

Diese vorbereitenden Untersuchungen, die im Sommer stattfinden werden, gelten als Grundlage zur Aufnahme in das Städtebauförderprogramm. Bereits im Herbst soll die entsprechende Antragsstellung erfolgen.

Was sich Bürgermeister Julius Mihm von dem Wettbewerbsverfahren erhofft und welche Hoffnungen, aber auch Bedenken die Gemeinderäte äußerten, das steht am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1432 Aufrufe
97 Wörter
51 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/25/bald-vorbereitung-der-staedtebaulichen-neuordnung/