Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Dauerdemo Marktplatz: Stadt untersagt Querdenkern Gebrauch der Gmünder Fahne

Mit zwei Vorfällen hat sich die Querdenker-​Bewegung bei ihrer allabendlichen Dauerdemo auf dem Gmünder Marktplatz den Ärger von Stadtverwaltung und Mitbürgern eingehandelt.

Mittwoch, 03. Februar 2021
Heino Schütte
59 Sekunden Lesedauer

Jeden Abend treffen sich im Herzen der Stauferstadt durchschnittlich etwa 50 Aktivisten, um gegen die Corona-​Bestimmungen zu demonstrieren. Auch am Dienstagabend sprachen die Protestredner wieder davon, dass es sich bei Corona nur um einen „großen Betrug“ handle und auch immer mehr Chefärzte bestätigen würden, dass in den Kliniken mit „Normalbelegung“ gearbeitet werde. Jetzt gibt es Ärger: Die Stadtverwaltung hat jetzt den Gebrauch von Stadtfahnen mit dem geschützten Einhorn-​Wappen bei diesen Demos verboten. Die Veranstalter haben sofort eingelenkt und sprechen von einem Versehen: Ein Teilnehmer habe am Montag eine Stadtfahne mitgebracht und nahe des Rednerpodiums aufgehängt. Für Empörung nicht nur in der Gmünder Guggenmusikszene sorgt auch ein demonstratives Fasnetstreiben mit Tanz– und Musikeinlagen im Rahmen einer der Marktplatz-​Mahnwachen. Auch Guggen der Freiwilligen Guggenmusik aus Wetzgau sollen daran beteiligt gewesen sein, wo der Stadtteil gerade um die vielen Todesopfer trauert, die ein furchtbarer Corona-​Ausbruch im örtlichen Seniorenzentrum gefordet hat. Die Guggenmusik Überdruck, eine Gründung der örtlichen Feuerwehr, hat zwischenzeitlich mit aller Entschiedenheit betont, dass sie mit den Corona-​Leugnern nichts zu tun habe. An der närrischen Demo sei lediglich ein früheres Mitglied beteiligt gewesen, der auf seiner privaten Pauke leider immer noch das „Ü“ für Überdruck aufgedruckt habe . Auch der Verfassungsschutz beobachtet nun das Demo-​Geschehen in Schwäbisch Gmünd. Mehr zu den Vorgängen am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2107 Aufrufe
237 Wörter
31 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/3/dauerdemo-marktplatz-stadt-untersagt-querdenkern-gebrauch-der-gmuender-fahne/