Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Samstagsmarginalien: Fang das Licht und halt es fest!

Foto: rz

„Fang das Licht! Halt es fest! Für den Tag, an dem die Hoffnung dich verlässt!“ Es ist lange her, dass Karel Gott, die goldene Stimme aus Prag, dieses mutmachende Lied gemeinsam mit der damals erst 13-​jährigen Darinka aufgenommen hat. So lange, dass sich viele sich vermutlich gar nicht mehr daran erinnern.

Samstag, 06. Februar 2021
Eva-Marie Mihai
26 Sekunden Lesedauer

Das deutlich bedenklichere sei jedoch, dass die wundervolle Botschaft dieses Liedes bei immer mehr Menschen nicht mehr im Bewusstsein ist: Jener Optimismus, dass auf schlechte Tage auch wieder gute Zeiten folgen werden.

Das schreibt der Autor unserer Samstagsmarginalien, die Sie in voller Länge in der Printausgabe der Rems-​Zeitung lesen.


14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

728 Aufrufe
105 Wörter
96 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/6/samstagsmarginalien-fang-das-licht-und-halt-es-fest/