Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Seitengässler rufen Aktion für Einzelhändler ins Leben

Foto: mia

Aus alten Weinkartons hat Christoph Markowetz ein Einhorn gebastelt und in das Schaufenster der Weinhandlung „Galerie der Sinne“ gestellt. Es soll eine Aktion werden, an der möglichst viele Gmünder Einzelhändler teilnehmen.

Samstag, 06. Februar 2021
Eva-Marie Mihai
1 Minute 4 Sekunden Lesedauer

Auf Facebook erklärt er die Aktion: „An alle „Schaufensterbesitzer“ in Gmünd. Wir Gewerbetreibende in Gmünd stehen gerade mit dem Rücken zur Wand. Diese Situation kann auch nicht ewig so weitergehen. Aber wir können versuchen uns nicht unterkriegen zu lassen. Wir „Seitengässler“ haben uns überlegt, das Schaufenster nach alter Väter Sitte wieder als Verbindung zu unseren Kunden zu nutzen. Unsere Idee ist, unser Wappentier, das „Einhorn“ als Thema zu wählen. Fabelhaft, stark, ausdauernd. Tugenden, die man jetzt braucht.“ Daher appelliere er an Händler, Bäcker, Optiker, Frisöre — alle mit Blick nach draußen, ein Stück ihres Schaufensters mit dem Thema über Einhörner zu dekorieren.

Genauso gehe die Aufforderung an alle Gmünder. „Wenn ihr in den Schaufenstern oder auch woanders in der Stadt, diese Einhörner seht, Foto machen und an info@​seitengaessler.​de schicken, oder noch besser in Facebook oder Instagram, vielleicht errät ja jemand wo sich das fotografierte Einhorn befindet.“ Es sei wichtig, dass die Besucher sehen, dass sich etwas tut in der Innenstadt. Denn es seien doch einige, die tagsüber durch die Stadt laufen. Der Lockdown dauere noch mindestens zwei bis drei Wochen. „Jetzt muss man sich auf die Zeit danach vorbereiten.“ Pläne schmieden und in der Schublade haben, wenn es weitergeht.

Er glaubt, dass das Weihnachtsgeschäft nach dem Lockdown sozusagen nachgeholt wird. Wie das aussehen könnte, lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1145 Aufrufe
258 Wörter
22 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/6/seitengaessler-rufen-aktion-fuer-einzelhaendler-ins-leben/