Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Durlangen

Vandalen wüten auf Sportplatz

Archivfoto: rz

Vandalen haben Sportgeräte und Verkehrsschilder in Durlangen beschädigt.

Sonntag, 07. Februar 2021
Eva-Marie Mihai
25 Sekunden Lesedauer

In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen begingen Unbekannte mehrere Sachbeschädigungen im Bereich vom Sportgelände des FC Durlangen in der Schulstraße. Ein Fußballtor, Sitzbänke und ein Zaun wurden beschädigt. Die Spur der Zerstörung war auch im Hermann-​Löns-​Weg sichtbar, wo zwei Verkehrsschilder aus den Verankerungen gerissen wurden. Zwischen Durlangen und Zimmerbach wurden fünf Leitpfosten umgerissen und dabei beschädigt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer 07171/​3580 in Verbindung zu setzen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1468 Aufrufe
102 Wörter
95 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
DurlangenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/7/vandalen-wueten-auf-sportplatz/