Dein Datenschutz, unsere Aufgabe.

Zur Darstellung unserer Inhalte als Google AMP-Seite brauchen wir deine Zustimmung. Google wird damit erlaubt, Cookies und andere Technologien zu verwenden, um personenbzogene Daten von dir zu speichern und zu verarbeiten sowie Werbung entsprechend deiner Interessen anzuzeigen. In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Ausführlichen Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmst du der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.

Vandalen wüten auf Sportplatz

Durlangen

Archivfoto: rz

Vandalen haben Sportgeräte und Verkehrsschilder in Durlangen beschädigt.

Sonntag, 07. Februar 2021
Eva-Marie Mihai
26 Sekunden Lesedauer

In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen begingen Unbekannte mehrere Sachbeschädigungen im Bereich vom Sportgelände des FC Durlangen in der Schulstraße. Ein Fußballtor, Sitzbänke und ein Zaun wurden beschädigt. Die Spur der Zerstörung war auch im Hermann-​Löns-​Weg sichtbar, wo zwei Verkehrsschilder aus den Verankerungen gerissen wurden. Zwischen Durlangen und Zimmerbach wurden fünf Leitpfosten umgerissen und dabei beschädigt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer 07171/​3580 in Verbindung zu setzen.