Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Reifenpanne: Verkehrsbehinderung im Einhorntunnel

Symbol-​Foto: gbr

Ein Pannenfahrzeug sorgte am Samstagvormittag für Verkehrsbehinderungen im Gmünder Einhorntunnel.

Samstag, 13. März 2021
Gerold Bauer
21 Sekunden Lesedauer

Gegen 11.30 Uhr wurde der Polizei ein Pannenfahrzeug im Einhorntunnel gemeldet. Aufgrund der schlimmen Folgen, die zum Beispiel Auffahrunfälle in einem Tunnel haben können, eilte die Polizei mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatzort. Dort stellte sich heraus, dass man das Malheur mit einem Reifenwechsel beheben kann. Während das Pannenfahrzeug auf einer Ausweichbuch wieder flott gemacht wurde, leitete die Polizei den fließenden Verkehr — aus Sicherheitsgründen mit reduzierter Geschwindigkeit — dort vorbei. Eine Tunnelsperrung war nicht erforderlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1673 Aufrufe
84 Wörter
36 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/13/reifenpanne-verkehrsbehinderung-im-einhorntunnel/