Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Taner Has verlängert bei den TSF Gschwend

Foto: RZ

Obgleich des momentanen coronabedingten Stillstandes arbeitet der Fußball-​B-​Ligist TSF Gschwend eifrig am Kader für die kommende Saison. Und kann positive Nachrichten vermelden.

Montag, 15. März 2021
Alex Vogt
51 Sekunden Lesedauer

„Taner Has wird die TSF Gschwend ein weiteres Jahr trainieren“, teilt Markus Weiser mit, „wenngleich dies auf Wunsch von Has dann auch seine letzte Saison als Trainer in Gschwend sein wird“, fügt der TSF-​Abteilungsleiter hinzu. Für Has ist es dann bereits die sechste Saison als Trainer der TSF Gschwend.
Taner Has und Stürmer Tobias Leutert waren maßgeblich daran beteiligt, den in den Landkreisen Schwäbisch Hall und Hohenlohe bekannten Topscorer Marc Elser nach Gschwend zu lotsen. Elser ist bereits seit der Winterpause für die TSF Gschwend spielberechtigt und soll im Kampf um den Aufstieg in die A-​Liga mit seiner einzigartigen Klasse für die nötigen Tore sorgen. In der aktuell unterbrochenen Saison belegen die TSF Gschwend in der Tabelle der Kreisliga B, Staffel II, den zweiten Platz – mit sieben Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter SG Hohenstadt/​Untergröningen.
Unterstützt wird die Gschwender Mannschaft, die aktuell keine Abgänge zu verzeichnen hat, außerdem von den beiden Rückkehrern Tobias Hofmann (FSV Waiblingen) und Sefoulaye Kouboni (TSB Gmünd), die im Sommer wieder zu den Gschwendern stoßen werden. Die Weichen für die kommende Saison sind somit in Gschwend gestellt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1559 Aufrufe
204 Wörter
37 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/15/taner-has-verlaengert-bei-den-tsf-gschwend/