Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Corona-​Pandemie: Muss der Gmünder AGV-​Festreigen erneut abgeblasen werden?

Foto: Heino Schütte

Nach den jüngsten Hiobsbotschaften von der Corona– und Impf-​Front wird das Fragezeichen immer größer: Kann der ab Mitte Mai geplante Festreigen der Gmünder Altersgenossenvereine mitsamt Stadtfest überhaupt noch termingerecht stattfinden?

Dienstag, 16. März 2021
Heino Schütte
24 Sekunden Lesedauer

Stadtverwaltung, Touristik & Marketing GmbH und vor allem natürlich der Dachverband der Altersgenossenvereine sind aktuell im Gespräch miteinander, um Klarheit herbeizuführen. Denn für die Vorbereitungen wird das Zeitfenster immer kleiner.Erste Überlegungen zielen auf eine Verlegung in den Herbst ab. Vor einer Entscheidung sollen nun die Vereine befragt werden. Wegen Corona mussten bereits im vergangenen Jahr die Jahrgangsfeiern komplett abgeblasen werden.
Mehr zum Thema am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1335 Aufrufe
99 Wörter
36 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/16/corona-pandemie-muss-der-gmuender-agv-festreigen-erneut-abgeblasen-werden/