Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ostalb-​Feuerwehren: Das große Miteinander wird erneut um ein Jahr verschoben

Foto: Heino Schütte

Aus Gründen der eigenen Sicherheit und im Sinne der großen Verantwortung für die Mitbürger des Ostalbkreises fällt auch in diesem Jahr der Kreisfeuerwehrtag aus. Nun schon zum zweiten Mal wird die Großveranstaltung mit jeweils großem Publikumsandrang, die in Westhausen stattfinden sollte, nun um ein Jahr verschoben.

Donnerstag, 18. März 2021
Heino Schütte
42 Sekunden Lesedauer

Mit dem dritten Anlauf soll es aber dann endgültig klappen: Das Kreisfeuerwehrfest in Westhausen, das eigentlich im Rahmen des 100-​jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Westhausens schon im vergangenen Jahr hätte stattfinden sollen und wegen Corona auf 2021 verschoben wurde, soll nun erst vom 14. bis 17. Juli 2022 gefeiert werden. Die Führungsebene der Freiwilligen Feuerwehr Westhausen, Bürgermeister Markus Knoblauch und Mitveranstalter Michael Mühleck vom Event– und Logistikanbieter Ostalb PA Westhausen haben in enger Abstimmung mit Kreisbrandmeister Otto Feil und dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbands Ostalb Willibald Freihart entschieden, das Kreisfeuerwehrfest in Westhausen nochmals um ein Jahr zu verschieben. Auf Grund der weiterhin unsicheren Situation im Zusammenhang mit der Pandemie war das Risiko und die Verantwortung für die Durchführung der Großveranstaltung einfach zu groß.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

894 Aufrufe
169 Wörter
34 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/18/ostalb-feuerwehren-das-grosse-miteinander-wird-erneut-um-ein-jahr-verschoben/