Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Böbinger Gemeinderat beschließt Haushalt

Foto: astasvi

Die über sechs Millionen Euro für Investitionstätigkeiten bezeichnete der Böbinger Bürgermeister Jürgen Stempfle zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Montagabend als rekordverdächtig. Und er versicherte: „Wir verfügen über eine ausreichende Liquidität.“

Dienstag, 02. März 2021
Edda Eschelbach
21 Sekunden Lesedauer

In den geplanten Investitionen sind rund drei Millionen Euro allein für den Bereich Bildung – für Schule und Kinderbetreuung – vorgesehen. Auch auf Wunsch des Gemeinderats seien, so Stempfle, verschiedene Änderungen im Haushaltsplanentwurf 2021 vorgenommen worden.

Was die Vorsitzdenden der drei Gemeinderatsfraktionen in ihren Haushaltsreden sagten, steht am 2. März in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

790 Aufrufe
86 Wörter
47 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Böbingen an der RemsNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/2/boebinger-gemeinderat-beschliesst-haushalt/