Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Himmelsgarten: Kleintierzoo bekommt wieder Alpakas und voraussichtlich neue Betreuer

Foto: hs

Aus dem beliebten Kleintierzoo des Landschafts– und Familienparks Himmelsgarten bei Wetzgau gibt es Neuigkeiten: Die Alpakas (Bild) kommen wieder. Und voraussichtlich übernimmt der örtliche Kleintierzuchtverein die Betreuung der Anlage.

Dienstag, 02. März 2021
Heino Schütte
22 Sekunden Lesedauer

Der Alpakahof Kaut will sich nach einjähriger Pause wieder im Himmelsgarten engagieren. Viele Besucher hatten die freundlichen, neugierigen und zutraulichen Tiere schwer vermisst. Zudem soll der bauliche Zustand der städtischen Kleintieranlage verbessert werden. Der Pachtvertrag mit dem Kreisverband der Kleintierzüchter ist ausgelaufen. Möglicherweise wird der örtliche Kleintierzuchtverein Rehnenhof zukünftig den Zoo übernehmen und pflegen. Ausführlicher Bericht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1365 Aufrufe
91 Wörter
45 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/2/himmelsgarten-kleintierzoo-bekommt-wieder-alpakas-und-voraussichtlich-neue-betreuer/