Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Im Auto verbrannt

Blaulicht

Symbol-Foto: gbr

Im Rahmen eines Pkw-​Brandes bei Schwäbisch Hall wurde festgestellt, dass sich im Fahrzeug eine Person befunden hatte und in den Flammen umgekommen war.

Dienstag, 02. März 2021
Gerold Bauer
22 Sekunden Lesedauer

Am frühen Montagmorgen kurz vor 4 Uhr verständigte ein Anrufer die Polizei, dass auf einem Parkplatz an der K2599 im Bereich Einkorn ein PKW brennen würde. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs wurde eine leblose Person im Inneren des Fahrzeugs festgestellt. Das Kriminalkommissariat Schwäbisch Hall nahm daraufhin die Ermittlungen auf. Die inzwischen erfolgten Ermittlungen lassen darauf schließen, dass es sich hierbei um einen Suizid handelte.