Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Antis Chalkidis wird Spielertrainer beim FC Spraitbach

Foto: FC Spraitbach

Der Fußball-​Bezirksligist FC Spraitbach hat mit Antis Chalkidis (auf dem Bild links) einen neuen Cheftrainer für die Saison 2021/​22 verpflichtet. Chalkidis wird in Spraitbach als Spielertrainer fungieren.

Dienstag, 23. März 2021
Alex Vogt
1 Minute 25 Sekunden Lesedauer

Im Heidenheimer und Aalener Raum ist er als Trainer und Spieler bereits bekannt. Im Gmünder Raum in ein paar Monaten sicher auch. „Wir konnten Chrisovalantis Chalkidis als Trainer für unsere erste Mannschaft gewinnen“, bestätigt Michael Joos die Verpflichtung des neuen Trainers. Sein Rufname ist Antis.
Chalkidis hat eine sehr erfolgreiche fußballerische Karriere hinter sich. Einst war er Profi in Griechenland, danach zog es ihn dann nach Deutschland, wo er unter anderem für den VfR Aalen, die Sportfreunde Dorfmerkingen, den FV Sontheim/​Brenz und beim damaligen Verbandsligisten TSV Essingen spielte. Seine Trainerkarriere startete er sehr erfolgreich beim SV Mergelstetten. Über den FC Ellwangen zog es ihn zu den Altheimer Fußballern.
„Nun kommt er zu uns. Antis passt sehr gut in unsere aktuelle Situation. Durch seine Erfahrung, seine Einstellung und seine positive Art blicken wir positiv in die Zukunft. Zusätzlich ist sein feiner linker Fuß bereit, wann immer er gebraucht wird“, erklärt der Abteilungsleiter Fußball des FC Spraitbach.
Antis Chalkidis ist 37 Jahre alt, Familienvater von zwei Kindern und wohnt in Herbrechtingen. Er arbeitet in Oberkochen. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim Bezirksligisten FC Spraitbach und darauf, ab dem 1. Juli mit meiner Philosophie erfolgreich Fußball zu spielen. Ich möchte jeden Tag helfen, dass sich die Mannschaft weiterentwickelt. Ich bedanke mich für das Vertrauen der FC-​Verantwortlichen“, äußert sich Antis Chalkidis, der unter anderem als Spieler unter Norbert Stippel bei den SF Dorfmerkingen oder beim VfR Aalen schon die Fußballschuhe schnürte.
„Ich möchte meine Erfahrungen einbringen und mit meinem modernen Training die Spieler Woche für Woche besser machen. Dann werden wir zusammen auch erfolgreich sein und hoffentlich noch viele Jahre den FC Spraitbach in der Bezirksliga sehen“, fügt der neue FCS-​Spielertrainer hinzu. Sollte die aktuelle Runde mit wenigen Spielen doch irgendwie zu Ende gespielt werden können und der FCS den Klassenerhalt nicht mehr packen, „dann greifen wir in der A-​Liga gemeinsam an“, so Chalkidis.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1786 Aufrufe
340 Wörter
29 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/23/antis-chalkidis-wird-spielertrainer-beim-fc-spraitbach/