Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Abtsgmünd

Motorradfahrer schwer verletzt

Am Freitagabend, gegen 17 Uhr, befuhr ein 21-​jähriger Motorradfahrer mit seiner BMW die B19 vom Sulzbach-​Laufen in Richtung Untergröningen. Im Bereich einer langen Geraden überholte er einen vorausfahrenden Pkw. In der Folge stürzte der Motorradfaher und wurde so schwer verletzte, das ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam.

Samstag, 27. März 2021
Edda Eschelbach
27 Sekunden Lesedauer

Beim Wiedereinscheren nach dem Überholvorgang vor einer Linkskurve geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kam zu Fall. Hierbei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und musste zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus verbracht werden. An der BMW entstand ein Sachschaden von 12 000 Euro. Die B19 war für die Dauer der Unfallaufnahme und wegen der Landung eines Rettungshubschraubers bis 18.30 Uhr gesperrt.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3061 Aufrufe
109 Wörter
252 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/27/motorradfahrer-schwer-verletzt/