Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünd hofft auf Finanzierung von Antigen-​Test in Kitas durch das Land

Foto: esc

Seit vergangenem Dienstag testet die Stadt Schwäbisch Gmünd auch Kita-​Kinder auf freiwilliger Basis und mit Einverständnis der Eltern. Insgesamt 10.000 Antigentests hat die Stadt dafür gekauft. Auf eine Zusage des Landes, die Tests auch für Kita-​Kinder als Modellprojekt zu übernehnmen, wartet die Stadtverwaltung derzeit noch.

Montag, 29. März 2021
Edda Eschelbach
29 Sekunden Lesedauer

„Die Reaktionen auf die Tests sind sehr unterschiedlich“, betont Christian Baron. Während viele Eltern es absolut begrüßten und längst darauf gewartet haben, seien andere Eltern völlig dagegen. Viele Eltern seien zwar nicht begeistert, machen aber mit, weil sie es für richtig und notwendig ansehen.

Wie das Sozialministerium die Frage nach der Finanzierung derzeit beantwortet und weshalb die Stadt auf einen positiven Bescheid hofft, wird in der Rems-​Zeitung am 29. März erklärt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1042 Aufrufe
117 Wörter
20 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/29/gmuend-hofft-auf-finanzierung-von-antigen-test-in-kitas-durch-das-land/